Blogger schenken … – Die Gewinner stehen fest

Blogger_Lesefreude_2014_LogoFrüh morgens in Hel. Eine zerzauste Lilith betritt den Thronsaal. Ravael folgt ihr. Nicht weniger zerzaust. Sie werden bereits von Shatan erwartet, der ihnen mit hochgezogener Augenbraue entgegensieht. Ich stehe brav in einer Ecke und warte ab, was passiert. Ist ja deren Show, nicht meine.
„Wird ja auch langsam mal Zeit. Glaubt ihr, die Gewinner sind so geduldig, dass sie darauf warten, dass ihr zwei aus dem Bett fallt?“

„Klappe, Satan, sonst übernehme ich Mamas Drohung und verpass dir Hufe!“, knurrt Lilith und schleppt sich auf ihren Platz. Nachdem sie sitzt, bekomme auch ich endlich die Gelegenheit etwas zu sagen.
„Hallo, ich bin …“
„Wissen wir!“, kommt es dreistimmig.
Okay, die Stimmung scheint gereizt. Dämonen scheinen keine Frühaufsteher zu sein. Sollte ich mir merken. Vielleicht für das nächst Manuskript. Ich könnte ihnen ja einen Job andichten, der sie zwingt um fünf Uhr …
„Sie denkt“, brummt Ravael. „Mir gefällt ihr Gesichtsausdruck nicht. Ähnelt zu sehr dem deiner Mutter, Lil.“
„Er hat recht“, stimmt Shatan zu und richtet sich bedrohlich auf.
Seine Gestalt verändert sich.
Ich entdecke die verräterischen Wölbungen, wo sich seiner Hörner herausdrücken und beeile mich zu sagen:  „Leute, das Gewinnspiel. Wollen wir?“
Sie nicken unisono und ich baue meinen Laptop auf. Zeit für die Auslosung der Gewinner von „Blogger schenken Lesefreude“.
Hinter mir höre ich, wie Shatan murmelt: „Das Gerät des Teufels.“
Ich glaube, er ist sich der Ironie gar nicht bewusst, also grinse ich in mich hinein und starte das Programm Pooq, mit dem wir die Gewinner auslosen wollen.
„Lil, diktier‘ mir mal die Namen“, rufe ich und die Dämonenprinzessin fügt sich – nicht ohne, dass feine Rauchschwaden aus ihren Ohren aufsteigen und ihre Augen rot aufglühen. Als ob ich das nicht bemerken würde.
Nachdem ich fertig bin, schaue ich in die Runde. „Fertig?“
Ich überlasse Ravael nach einer kleinen Einweisung meinen Platz, und er bedient den Startknopf. Gespannt warten wir auf das Ergebnis. Wir halten den Atem an, dann tauchen die Namen auf:AuslosungRasch gehe ich die Liste und Kommentare durch und stelle fest, das Manuela den ersten Teil bereits hat. Ich sehe die drei Glücksfeen an.
„Was meint ihr? Sabine K. hat den ersten Teil noch nicht. Also tauschen wir mit Manuela? Einverstanden?“
„Einverstanden, nur mach hin, ich will zurück nach Hause, meine Frau wartet!“, grollt Shatan. Auch die anderen sind einverstanden.
Da jetzt alle zufrieden sind, verabschieden sich die Drei. Ich mach mir eifrig Notizen über das heute Erlebte. Könnte ja sein, dass doch mal ein dritter Teil kommt. Dann schreibe ich diesen Blogbeitrag.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH an alle Gewinner, darauf dürft ihr euch freuen:
Manuela S. – Höllenjob für einen Seraph
Sabine K. – Höllenjob für einen Dämon
Annie – Krieger
und
Julia Roth bekommt einen kleinen Trostpreis.

Bitte schickt mir per Mail an hoellenjobfuerdaemon[at]ymail.com eure Adressen, damit wir bzw. ich die Bücher auf den Weg bringen können.
Über ein kleines Feedback nach dem Lesen würden wir uns übrigens sehr freuen.

Ach ja:
Ein paar Buchblogger waren auch unter den Bewerbern. Falls Ihr gerne eine Rezi schreiben würdet, meldet euch doch einfach auch über die E-Mailadresse. Vielleicht lässt sich da noch etwas arrangieren.

 

4 Gedanken zu „Blogger schenken … – Die Gewinner stehen fest

  1. Manuela S.

    oohh…. ich freu mich grad riesig 🙂 Vielen vielen Dank! *freu*
    Ich habe mich köstlich amüsiert wie ich den Beitrag eben gelesen habe, du hast es nicht leicht mit deinen Dämonen Helen 😉
    Meine *freu*hüpf* Email kommt gleich *gg*

    Ich wünsche euch noch einen schönen Feiertag

    LG Manuela S.

    Antworten
  2. Viktoria

    Hallo,
    wie cool… da hat selbst verlieren Spaß gemacht wenn man dabei so gut Unterhalten wird. 😀 Herzlichen Glückwunsch den Gewinnern und noch einen schönen 1. Mai 😀
    Liebe Grüße
    Viki

    Antworten
  3. Melanie

    Selten so eine amüsante Auslosung gelesen – da muss man nicht mal gewonnen haben um ein bisschen Spass zu haben ;-).

    Liebe Grüße,
    Melanie

    Antworten
  4. Sabine K.

    Und ich hab vor lauter Begeisterung ganz vergessen, dass ich hier auch noch mal jubeln wollte 🙂

    Stimmt, so eine Auslosung ist auch nicht alltäglich! Danke danke danke!!!

    Liebste Grüße
    Bine

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.