Meine Bestien haben ein Zuhause!

Dass der Vertrag unterwegs ist, wusste ich schon seit Freitag, gefreut habe ich mich dennoch gestern Abend riesig, als der neue Vertrag des Machandel Verlages für meine „Bestien“ ankam.
Die Bestien gehören neben dem im Dezember erscheinenden Victorian Secrets: Verbotene Sünden (erscheint bei Romance Edition) zu meinen Herzprojekten. Denn als ich sie schrieb, ging es mir (nicht nur gesundheitlich) sehr schlecht.
DSC_0047Exessives True Blood schauen, weil meine Hauptfigur Alexander Skarsgård das optische Vorbild für Deamyan war, und das gute Zureden meiner Autorenfreunde half dabei, den ersten Teil des Romans zu schreiben, der mir mehr Spaß gemacht hat, als alle anderen Projekte zuvor.
Ich war kurz versucht, ihn einer Agentur oder großen Verlagen anzubieten, habe mich jedoch nach reiflicher Überlegung dagegen entschieden. Welche Gründe es waren, werde ich in einem späteren Posting vielleicht einmal erläutern, hierher gehört es gerade nicht.
Charlotte Erpenbeck und ich haben uns bereits über die Details der Veröffentlichung kurzgeschlossen und ich darf schon verraten, dass sich die Leser nicht nur über ein Buch freuen dürfen. Es wird vor dem eigentlichen Erscheinen einen Appetizer geben und auf Teil 1 folgt unter Garantie auch Teil 2, denn der ist ebenfalls schon geschrieben und vom Verlag gelesen und für gut befunden worden.
Wie es weiter geht, erfahrt ihr natürlich hier. Ich freu mich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.