Über mich

Name: Helen B. Kraft
HelenBKraft
Wer bin ich?
Nun, die Frage ist nicht immer einfach zu beantworten. Freunde, Familie, Bekannte – jeder von ihnen würde wohl eine andere Antwort geben – mal mehr oder mal weniger schmeichelhaft.

Ich selbst sehe mich als manisch-kreative Frau, die zwischen Lese- und Schreibzeit jongliert, wenn sie nicht gerade für den Lebensunterhalt arbeiten muss.

Ich wurde 1979 in der Brüder Grimm-Stadt Hanau geboren und kam schon mit sechs Jahren in den Genuss, meine erste Geschichte schreiben zu dürfen. Damals noch mit meiner Schwester als Ghostwriter habe ich mit der Zeit gelernt, auf eigenen Füßen zu stehen und den Füller selbst zu halten.

Nach anfänglichen Monster-Romanen von 970 Normseiten, die heute niemand freiwillig lesen würde, habe ich inzwischen einiges vom Handwerk gelernt und mein Steckenpferd gefunden.

Ich liebe nach wie vor das Genre Fantasy, in dem ich mich zum Großteil tummele, aber auch Thriller finde ich so faszinierend, dass ich mich hin und wieder in dieses Genre wage.

Noch bin ich weit davon entfernt mich Thriller-Autorin zu nennen, aber wie damals mit den ersten Schreibschritten, entwickele ich mich weiter und bestimmt werde ich auch hier irgendwann den Stift voller Stolz schwingen.

Unterstützt werde ich bei meinem Zweitleben von meinem Ehemann, der mit mir durch dick und dünn geht. Wenn es um technische oder physikalische Fragen geht, kann ich jederzeit auf ihn als Sparringpartner zählen.

In 2012 habe ich meinen ersten Roman veröffentlicht und arbeite nun daran, dass ihm bald schon weitere folgen.